Nutzungsbedingungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Miro Kredit AG

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Version 1.01a

Version vom 26.04.2022

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Miro Kredit AG durch Ihre Kunden. Mit der Inanspruchnahme von Dienstleistungen gelten diese als zwischen den Parteien verbindlich vereinbart.

Miro Kredit AG erbringt Dienstleistungen auf dem Gebiet der Vermittlung von Finanzierungsanfragen Ihrer Kunden an mit der Miro Kredit AG zusammenarbeitende Finanzierungspartner (z.B. Banken) sowie der Beratung der Kunden in finanzierungsrelevanten Fragen.

1. Leistungen der Miro Kredit AG

Miro Kredit AG verlangt von Ihren Kunden alle notwendigen Daten, die für die Beurteilung einer Finanzierungsanfrage erforderlich sind und behandelt diese mit der notwendigen Sorgfalt und Vertraulichkeit. Weitere Details können der separaten Datenschutzerklärung entnommen werden.

Miro Kredit AG beurteilt aufgrund der individuellen Kundenbedürfnisse und -daten, bei welchen Finanzierungspartnern eine Finanzierungsanfrage platziert wird. Miro Kredit AG behält sich vor, aussichtslose Finanzierungsanfragen ohne Vermittlung an Finanzierungspartner direkt abzulehnen. Auch bei vermittelten Finanzierungsanfragen besteht keine Garantie, dass dem Kunden ein (passendes) Angebot unterbreitet werden kann. Anfragen können sowohl von der Miro Kredit AG wie auch von den Finanzierungspartnern ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

Die Miro Kredit AG vermittelt keine Kredite für die Durchführung von Geschäften mit Finanzinstrumenten i.S.v. Art. 3 lit. a des Eidgenössischen Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG). Die Miro Kredit AG führt demzufolge keine Finanzdienstleistungen i.S.d. FIDLEG aus und ist nicht an die in diesem Erlass verbundenen, aufsichtsrechtlichen Vorgaben für Finanzdienstleister gebunden.

2. Prüfung der Finanzierungsanfragen durch die Finanzierungspartner

Bei allen Finanzierungsanfragen liegt die Prüfung des Kunden (Kreditnehmer) auf Kreditfähigkeit im Sinne des Konsumkreditgesetzes in der Verantwortung der Finanzierungspartner.

Zur Prüfung der Finanzierungsanfrage und der Abwicklung der vertraglichen Beziehung werden die Finanzierungspartner hiermit vom Kunden (Kreditnehmer) ermächtigt, Auskünfte bei Dritten, insbesondere Banken, der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK), der Informationsstelle für Konsumkredit (IKO), Wirtschaftsauskunfteien, Kreditvermittlern, Arbeitgebern, Konzerngesellschaften der Finanzierungspartner, staatlichen Stellen, Behörden (z.B. Betreibungs- und Steuerämtern, Grundbuchämter, Einwohnerkontrollen, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden) und weiteren hier nicht explizit erwähnten Stellen einzuholen.

Der Kunde entbindet hiermit diese Stellen zum Zwecke der Prüfung der Finanzierungsanfrage vom Bankkunden-, Post-, Amts- bzw. Geschäftsgeheimnis.
Der Kunde ermächtigt den Finanzierungspartner ausserdem, seine Finanzierungsanfrage (exkl. Hypothekarkreditanfrage) bei ZEK und IKO anzumelden, sowie bei entsprechenden gesetzlichen Pflichten auch anderen Stellen Meldung zu erstatten. Im Falle einer Auszahlung der Finanzierung werden ausserdem die Vertragsdaten bei ZEK und IKO gemeldet. Diese Meldung umfasst Angaben zu Kredit- bzw. Finanzierungsart, -höhe und -modalitäten, die Personalien des Kunden (Kreditnehmer) und allenfalls qualifizierte Zahlungsrückstände oder Missbräuche. Im Falle einer Ablehnung wird die Finanzierungsanfrage bei ZEK und IKO entsprechend als abgelehnte Anfrage registriert.
Der Kunde anerkennt das Recht der ZEK und der IKO, ihren Mitgliedern über die gemeldeten Daten Auskünfte zu erteilen.

3. Datenbearbeitung und Datenschutz

Die separate Datenschutzerklärung ist ein integrierender Vertragsbestandteil dieser Nutzungsbedingungen.

4. Keine Gewähr durch die Miro Kredit AG

Die Miro Kredit AG bemüht sich um die Richtigkeit und Aktualisierung der auf ihrer Website veröffentlichten Informationen. Die Miro Kredit AG übernimmt jedoch keine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der von ihr zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichten Informationen. Die Miro Kredit AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, die von ihr publizierten Informationen jederzeit zu ändern und dem Zugriff der Öffentlichkeit zu entziehen.

Die Miro Kredit AG schliesst grundsätzlich jede Gewährleistung für ihre Angebote und Leistungen aus. Unterbrüche, während einer spezifischen Zeit oder in einer bestimmten Weise, und bei welcher die Angebote und Leistungen zur Verfügung stehen, können nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Benutzung der Dienstleistungen und Angebote von der Miro Kredit AG und der darin enthaltenen Angaben erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers. Dies gilt auch bezüglich der Angebote der einzelnen Privatkreditgeber.

Von der Website www.miro-kredit.ch können andere Websites über von Miro Kredit AG eingefügte Links erreicht werden. Für diese Websites und deren Inhalte kann die Miro Kredit AG keinerlei Gewähr und Haftung übernehmen.

5. Entschädigung der Miro Kredit AG bei Privatkrediten

Die Dienstleistung betreffend der Privatkreditvermittlung ist für die Benutzer kostenlos. Die Miro Kredit AG erhält von den Privatkreditgebern, bei denen sie ein Finanzierungsgesuch des Benutzers eingereicht hat, eine Entschädigung. Der Benutzer nimmt dies zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass die Miro Kredit AG diese für sich nutzen kann. Diese Entschädigung ist ein Bestandteil der Finanzierung der Dienstleistung von Miro Kredit AG und kann sich aktuell bis zu ca. 7% des Kreditbetrages belaufen. Des Weiteren nimmt der Benutzer zur Kenntnis, dass das Dienstleistungsmodell im Einklang mit Art. 35 des Konsumkreditgesetztes steht. Der Benutzer verzichtet daher ausdrücklich auf die Herausforderung dieser Entschädigung.

6. Richtigkeit der Angaben, Berechtigung, Missbrauch

Der Kunde bestätigt, dass alle Angaben auf dem Antragsformular (Papierantrag oder Online-Antrag) der Miro Kredit AG vollständig und wahrheitsgetreu sind und er das Antragsformular für sich selbst und nicht für eine Drittperson ausgefüllt hat.
Soweit der Kunde auf dem Antragsformular Daten von Dritten (insbesondere Ehepartner/-in bzw. eingetragener/e Partner/-in) preisgibt, sichert er zu und ist dafür verantwortlich, dass er die hierfür nötige Zustimmung vorgängig eingeholt hat, einschliesslich der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und der separaten Datenschutzerklärung. Im Falle eines Missbrauchs wird der Kunde die Miro Kredit AG bezüglich ihrer Aufwendungen und etwaiger Ansprüche Dritter vollumfänglich schadlos halten.

7. Haftungsausschluss

Miro Kredit AG schliesst ihre Haftung soweit zulässig aus, dies auch im Falle von Fahrlässigkeit. Insbesondere haftet Miro Kredit AG nicht für Hilfspersonen, direkte und indirekte Schäden, mittelbare und unmittelbare Schäden (einschliesslich Folgeschäden) und Datenverluste oder Verzögerungen. Dies gilt auch dann, wenn auf die Möglichkeit eines Schadens hingewiesen wurde.

8. Sonstiges

Die Kunden nehmen zur Kenntnis, dass die Kreditvergabe verboten ist, falls sie zur Überschuldung führt (vgl. Art. 3 des Bundesgesetzes über den unlauteren Wettbewerb).

Miro Kredit AG kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen anpassen. Auf diese Nutzungsbedingungen und das Verhältnis zwischen Benutzer und Miro Kredit AG ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Soweit zulässig ist der Sitz der Miro Kredit AG in Basel, Schweiz, ausschliesslicher Gerichtsstand. Miro Kredit AG kann den Benutzer allerdings auch an dessen Wohnort belangen.

Rechtlicher Hinweis

Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG). Ich bestätige, dass die Angaben vollständig und wahrheitsgetreu sind. Ich nehme zur Kenntnis und willige ein, dass Miro Kredit AG meinen Antrag an die Cembra Money Bank AG, Creditfolio AG, Bank-now AG und andere Finanzierungsunternehmen (nachfolgend das „Finanzierungsinstitut“) über das Internet, via Email oder per Fax/Post weiterleitet. Zudem bestätige ich Folgendes:

Antragsprüfung und Kreditauskunftsdaten:

Ich bestätige die Richtigkeit aller meiner Angaben und ermächtige das Finanzierungsinstitut und die Miro Kredit AG, im Zusammenhang mit der Prüfung dieses Antrags und der Abwicklung der vertraglichen Beziehung über mich Auskünfte bei Dritten, insbesondere Banken, der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK), Behörden (z.B. Betreibungs- und Steuerämtern, Handelsregistern, Einwohnerkontrollen, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden), Wirtschaftsauskunfteien, Kreditvermittlern, Arbeitgebern, Krankenkassen, Vermietern, Grundbuchämtern, Konzerngesellschaften des Finanzierungsinstituts und der Informationsstelle für Konsumkredit (IKO) einzuholen. Zu den vorgenannten Zwecken entbinde ich diese Stellen vom Bankkunden-, Post-, Amts- beziehungsweise Geschäftsgeheimnis. Ich ermächtige das Finanzierungsinstitut ausserdem, das beantragte Geschäft der ZEK und gegebenenfalls der IKO mitzuteilen, sowie bei entsprechenden gesetzlichen Pflichten auch anderen Stellen Meldung zu erstatten. Gemeldet werden dabei namentlich Kredit- bzw. Finanzierungsart, -höhe und -modalitäten sowie die Personalien des/der Antragstellenden und allenfalls qualifizierte Zahlungsrückstände oder Missbräuche. Ich anerkenne das Recht der ZEK und der IKO, ihren Mitgliedern über die gemeldeten Daten Auskünfte zu erteilen. Das Finanzierungsinstitut kann den Antrag ohne Angabe von Gründen ablehnen und ist bei unrichtigen Angaben weder an sein Angebot noch an einen unterzeichneten Vertrag gebunden.

Zusammenarbeit mit Vermittlern:

Das Finanzierungsinstitut kann bei Anträgen, die es von einem Vermittler erhält, mit diesem die notwendigen Informationen im Zusammenhang mit Antrags- /Kreditfähigkeitsprüfung sowie Vertragsabschluss und -abwicklung austauschen.

Angaben zu Partnern:

Datenbearbeitung:Ich ermächtige das Finanzierungsinstitut und die Miro Kredit AG, meine Daten auch zu Risikomanagement- und Marketingzwecken zu bearbeiten, für die Dauer von 10 Jahren zu speichern, auszuwerten und dabei Profile zu erstellen. Ich ermächtige das Finanzierungsinstitut und die Miro Kredit AG ausdrücklich, mir andere Produkte, Informationen und Dienstleistungen, auch von Konzerngesellschaften des Finanzierungsinstitutes, per Post, SMS oder Email anzubieten. Ich kann diese Ermächtigung zur Datenbearbeitung zu Marketingzwecken bzw. zur Zustellung von Informationen jederzeit widerrufen.

Zusammenarbeit mit Dienstleistern (Outsourcing):

Das Finanzierungsinstitut und die Miro Kredit AG können Dienstleistungen an Dritte auslagern („Dienstleister“), insbesondere im Bereich der Abwicklung von Geschäftsprozessen, zusätzlichen Versicherungsangeboten, IT-Sicherheit und Systemsteuerung, Marktforschung und -bearbeitung, der Berechnung von geschäftsrelevanten Kredit- und Marktrisiken sowie der Administration von Vertragsverhältnissen (z.B. Antrags- und Vertragsabwicklung, Inkasso, Kommunikation mit Kunden). Das Finanzierungsinstitut und die Miro Kredit AG stellen diesen Dienstleistern die zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten notwendigen Daten zur Verfügung und können diese Daten dafür auch ins Ausland weiterleiten. Dienstleister, deren Mitarbeiter sowie Subunternehmer sind dabei vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes gemäss den Anforderungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes, zur Wahrung des Bankkundengeheimnisses entsprechend dem schweizerischen Bankengesetz und zur Vertraulichkeit verpflichtet. Ich nehme in diesem Zusammenhang zur Kenntnis, dass meine Daten an Dienstleister in Staaten weitergeleitet werden können, die gegebenenfalls über keinen gleichwertigen Datenschutz wie die Schweiz verfügen.

Datenübermittlung:

Ich bestätige, dass ich mit der Verwendung jeglicher Kommunikationsmittel (z.B. über Email, SMS, Hinterlassen von Sprachnachrichten auf Anrufbeantworter, Whatsapp, u.a.) zwischen dem Finanzierungsinstitut, mir, der Miro Kredit AG sowie sämtlicher vorgängig aufgeführter Drittparteien und Auskunftsstellen einverstanden bin. Ich akzeptiere die Übermittlung von Daten auch über das Internet und mir ist bewusst, dass das Internet ein offenes, für jedermann zugängliches Netz darstellt und kein Kommunikationskanal vollständig vor Zugriffen durch unbefugte Drittpersonen geschützt ist. Entsprechend können die Miro Kredit AG sowie das Finanzierungsinstitut die Vertraulichkeit von Daten bei der Übertragung über das Internet und andere Kommunikationskanäle nicht gewährleisten. Rückschlüsse Dritter auf eine zwischen mir und dem Finanzierungsinstitut bestehende bzw. bevorstehende Geschäftsbeziehung (allenfalls Bankbeziehung) sind daher möglich.